UNTERNEHMEN

„Betriebliche Auslandspraktika als Teil der beruflichen Ausbildung in einem Unternehmen stellen für Ihre Lehrlinge eine Chance dar, einzigartige Erfahrungen während ihrer Lehre zu machen.

 

Die Europäische Union (EU) fördert Ihre Lehrlinge finanziell mit dem Programm Erasmus+ dabei, diese Erfahrungen bei einem betrieblichen Auslandspraktikum machen zu können!

 

„Erasmus+“, das ist das Programm der Europäischen Union (EU) für Bildung, Jugend und Sport. Erasmus hat drei Leitlinien. In der Leitlinie 1 fördert die EU „Einzelmobilitäten“, so unter anderem die „Auslandspraktika“ von Lehrlingen.

 

Wir, unterstützen Ihr Unternehmen und Ihre Lehrlinge betriebliche Auslandspraktika bestmöglich vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten! „Wir“ sind die Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft (STVG) als projektbetreuende Einrichtung von „Young Styrians GO Europe!“ – abgestimmt mit dem Landeschulrat für Steiermark und unseren offiziellen Projektpartnern:

  • Die Steiermärkische Landesregierung,

  • LOGO Jugendmanagement GmbH

 

Seit 2015 organisiert und führt die STVG Erasmus+ geförderte Auslandspraktika durch. Am Anfang nur für Schüler/innen, haben seit 2016 auch die steirischen Lehrlinge die Chance, ein Erasmus+ gefördertes Praktikum zu absolvieren.

​​

KONTAKT

SIE HABEN INTERESSE AM THEMA AUSLANDSPARKTIKUM? DANN FREUEN WIR UNS AUF IHRE KONTAKTAUFNAHME PER MAIL ODER TELEFON UNTER:

Martin Kahr

‹TEL:

+43 676 84 17 17 56

‹MAIL:

mk@stvg.com

DIE OPTIONEN

Ihr Unternehmen kann zwischen zwei Möglichkeiten wählen:

  • Praktika laut Ausschreibung:
    Sie haben die Wahl Ihre Lehrlinge zu Auslandspraktika in Unternehmen und Länder zu senden, die wir für Sie vorab ausgewählt und organisiert haben: Sie entscheiden sich auf der Basis unserer Ausschreibungen.

  • Individuell gestaltete Praktika:
    Sie arbeiten bereits mit Unternehmen im Ausland zusammen oder wollen in Zukunft mit diesen bei Auslandspraktika zusammenarbeiten? Dann bieten wir Ihnen die Abwicklung der finanziellen Förderung der Auslandspraktika Ihrer Lehrlinge mit der österreichischen Nationalagentur an.

 

Zusätzlich hat Ihr Unternehmen die Möglichkeit, im Nachhinein die entfallende Lehrlingsentschädigung der Praktikumszeit beim Referat für Förderungen der WKO Steiermark zu beantragen und zu erhalten. Für Ihren Lehrling können Sie auch eine Lehrlingsprämie von zur Zeit € 15,00 pro Aufenthaltstag beantragen, die dann der Auslandspraktikant, Ihr Lehrling, erhält. Wir unterstützen Sie dabei.

DER NUTZEN

Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • neue Arbeitsmethoden und Arbeitsprozesse kennenlernen

  • Internationalisierungsstrategien für Unternehmen stärken

    • z.B. globalere Aufstellung und Stärkung der

  • Entwicklung Ihrer Mitarbeiter/innen für International Relations

  • Verbesserte Fremdsprachenkenntnisse der Mitarbeiter/innen

    • z.B. Präsentationsfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit

  • Erweiterung der eigenen Unternehmenskultur

  • Attraktivierung des Lehrlings-Recruiting

  • Vorbildwirkung des Auslandspraktikanten, der Auslandspraktikantin für andere Lehrlinge ebenfalls internationale Erfahrungen durch ein Auslandspraktikum zu gewinnen

Nutzen für Ihren Lehrling:

  • Förderung der Selbstständigkeit und Unabhängigkeit

  • Gesteigerte Motivation nach der Rückkehr

  • Stärkung der sozialen und kommunikativen Kompetenzen durch den Umgang mit Vorgesetzten, Kolleg/innen und Kund/innen

  • Der Lehrling wächst mit den Herausforderungen…

  • Begeisterungsfähigkeit für Arbeiten aus der Norm

  • Höhere Qualifizierung im Lebenslauf

Projektträger:

©  2020 Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft, Alle Rechte vorbehalten

"This project has been funded with support from the European Commission. This publication reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein."

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis