Derzeitige Situation zu COVID-19 (Coronavirus) und Young Styrians GO Europe!

Schüler/innen: Sommerpraktika 2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer des Projektes „Young Styrians Go Europe!“ im Sommer 2020,

COVID-19 hat nicht nur Auswirkungen auf Ihr Schulleben, sondern auch auf unser tägliches Leben und COVID-19 wird eventuell auch Auswirkungen auf ihr geplantes Auslandspraktikum im Sommer haben.

Wir stimmen uns laufend mit der Nationalagentur Erasmus+ Bildung ab, um die kommenden Entwicklungen und ihre Auswirkungen und die Folgen für Ihr Auslandspraktikum, mit unserem gemeinsamen Projekt YSGE einschätzen zu können.

 

  • Reisevorbereitungen – bitte warten oder genau abwägen!

 

Da sich die Situation immer wieder ändern könnte, empfehlen wir Ihnen Buchungen, zeitnah und immer mit Bedacht zu tätigen.

 

  • Was passiert mit den Buchungen jener Schüler/innen, die bereits die Anreise und die kostenpflichtige Unterkunft für ihr Auslandspraktikum gebucht haben?

 

Hier hat die Nationalagentur Erasmus+ Bildung positive Nachrichten: Tatsächlich angefallene Kosten können an die Teilnehmer/innen refundiert werden. Sprich das finanzielle Risiko ist für die YSGE-Teilnehmer/innen und deren Erziehungsberechtigten/Eltern begrenzt und je nach Höhe der Reise- und Aufenthaltskosten der Erasmus+ Förderung gedeckt.


Um diese Finanzhilfe sicherstellen zu können, müssen alle Stornierungen vorliegen und nur die tatsächlichen verbliebenen und angefallenen Kosten dürfen abgerechnet werden.

 

ACHTUNG: Sie müssen VERPFLICHTEND Ihre angefallen Reise- und Unterbringungskosten dokumentieren! Sie senden uns die Rechnungen über die Reisekosten und/oder die Unterbringungskosten inklusive einer Zahlungsbestätigung Ihrer kontoführenden Bank.

 

  • Absagen oder stornieren von getätigten Buchungen? Ja oder nein bzw. wann?

 

Wir empfehlen aber mit der Absage der Anreise, über Flugzeug, Bahn oder Bus, bis kurz vor dem Antritt des Praktikums (Achtung letzter Stichtag Stornobedingungen!) zu warten, da wir zurzeit noch nicht abschätzen können, wie sich die Situation zu COVID-19 bis zum Reiseantritt Ihres YSGE-Auslandspraktikums – gegebenenfalls auch verbessern – entwickeln wird.

 

  •  Sie haben Probleme bei Stornierungen?

 

Sollten Sie Probleme mit dem Storno Ihrer Reise und/oder Ihrer Unterkunft haben, dann können Sie sich an die Hotline des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz wenden. Hier die Nummer der Hotline:

 

  • Telefon: 0800 201 211 ( erreichbar von zwischen 09:00 – 15:00 Uhr von Montag bis Sonntag)

 

Sie finden die detaillierte Informationen auf der folgenden Website:  

https://konsumentenfragen.at/konsumentenfragen/Aktuelles/Konsumentenfragen/Corona/Coronavirus-_Sozialministerium_und_VKI_starten_Hotline_zu.html

 

  • Weitere Informationen:

 

Wir dürfen Sie in Absprache mit der Nationalagentur Erasmus+ Bildung noch einmal auf die Informationsseite der Nationalagentur verweisen:

https://bildung.erasmusplus.at/de/aktuelles/artikel/2020/03/informationen-zum-corona-virus-covid-19/

https://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/news/corona-virus-consequences-erasmus-and-european-solidarity-corps-mobility-activities_en

 

Das Projektteam steht Ihnen, liebe Teilnehmer/innen, sowie Ihren Erziehungsberechtigten und Eltern natürlich sehr gerne telefonisch und/oder per Mail zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

 

Mit herzlichen Grüßen das YSGE Projektteam, Martin Kahr und Ewald Hötzl

Lehrlingspraktika 2020

Sehr geehrte Projektpartner/innen, liebe Partnerunternehmen, liebe Kolleg/innen,

 

auf Grund der derzeitigen Situation, hinsichtlich des Corona-Virus in Europa, haben wir uns dazu entschlossen die Anmeldung für die Praktika im Herbst 2020 zum jetzigen Zeitpunkt auszusetzen.

 

Alle Praktika, welche im Frühjahr 2020 stattgefunden hätten, wurden bereits abgesagt und werden gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt wieder angeboten und durchgeführt.

 

Bitte geben Sie uns hier noch etwas Zeit, um alle Informationen zu sammeln und an Sie weiterleiten zu können.

 

Wir werden mit allen Lehrlingen, die sich bereits bei der ersten Ausschreibung für den Herbst 2020 angemeldet haben, in Kontakt treten und die weitere Vorgehensweise besprechen.

 

Wir wünschen Ihnen, Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kolleginnen und Kollegen, Lehrlingen, sowie Familienmitgliedern in dieser schwierigen Zeit alles Gute.

 

Vielen lieben Dank und bleiben Sie gesund!

 

Das Team von „Young Styrians GO Europe!”

Logo-Bildungsdirektion-WebH150.png
unnamed.jpg

©  2020 Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft, Alle Rechte vorbehalten

EU_flag-Erasmus__vect_POS.jpg

"This project has been funded with support from the European Commission. This publication reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein."

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis